Cartes Maximum

Vydavatelství Oftis Ústí nad Orlicí rozšířilo nabídku o speciální a velice zajímavý sběratelský materiál - o cartes maximum (CM) a dopisnice s přítiskem. Kolem vydavatele se vytváří klub zájemců, v počáteční přípravě je návrh na vydávání omezeného množství celinových dopisnic s přítiskem regionální tématiky.

 

Cartes Maximum – Nordic World Ski Champions Liberec 2009In so maximafilii genannt vereint zwei verwandten Disziplinen und Philokartie und Philatelie. Cartes Maximum, aber weniger bekannte Namen analogen Karten, entwickelt sich als eine Disziplin, seit dem Ende des 90. des 19. Jahrhundert. Die Grundlage der Einheit zwischen den drei einzigartigen Eigenschaften der Ansichtskarte Bild einer Briefmarke und Poststempel Thema (das Bild).

Cartes Maximum – Relikviář sv. MauraBei der Erstellung der Ausstellung trägt den internationalen Grundsätzen. Briefmarke gültig zu sein, nicht von vornherein beeinträchtigt, gestempelt, und müssen sich auf der Seite des Bildes eine Postkarte geklebt werden. Ansichtskarte Abmessungen müssen den Normen des Weltpostvertrags (maximal 120 x 170 mm, weniger als 90 x 140 mm entsprechen) und das Bild muss von mindestens 75% der Fläche bestehen. Illustrationen sollten so weit wie möglich im Einklang mit dem Motiv Briefmarken, oder zumindest ein, wenn das Bild weitere Themen. Nicht verwendet werden, Bilder von Postkarten mit der Marke. Das Bild des Stempels und der Ort, Name der Post sollte eine enge und direkte Beziehung zum Thema des Bildes Briefmarken und Postkarten, Beziehung Zeit, die lokale oder topische haben. Der Stempel muss aus der Zeit der Gültigkeit der Marke möglichst nahe an den Zeitpunkt der Ausgabe datiert werden. Daily Stempel auf topographischen Ansichtskarten sollte Fütterung Mail von der dargestellten Positionen, die Kunst-Galerie befindet Postkarten-, Werbe-Postkarten, die zum Zeitpunkt der Ereignisse usw.

Cartes Maximum – 150. výročí bývalé Jihoseveroněmecké spojovací dráhy z Pardubic do LiberceAlles ist auf der einen Seite eine Postkarte an einander entfernt sind. Daraus ist ersichtlich, dass die größte visuelle Einheit Thema Briefmarken und Postkarten, die einen engen örtlichen und zeitlichen Zusammenhang mit der Briefmarke haben erstellen (Gelegenheits-oder ordentlichen) ist recht einfach. Ideal, wenn das Datum des Poststempels trägt den gleichen Gegenstand, wahrscheinlich nur von offiziellen Release maximkarty, wie die Tschechische Post gemacht.

Cartes Maximum – Cisterciácký klášter Vyšší BrodWenn jemand will, cartes maximal zu erstellen, müssen mit Zeichen beginnen, auf die es eine Postkarte mit dem Thema. Wenn die Postkarte nicht vorhanden ist, kann sie erteilt werden, sollte jedoch frei, mindestens 14 Tage vor der Marke zu verkaufen. Wenn die Marke von mehreren Motiven zusammengesetzt ist, ist es angebracht, eine Postkarte zu finden, jeder für sich. Wenn das Zeichen Detail, ist es gut, das ganze Bild zu finden. Komplizierter ist es, Verbindungen zu den Porträts zu finden. Hier können Sie Tag der Geburt, Tod, Geburt, Tod, usw. Seine Bedeutung ist der gelegentliche Stempel der wichtigsten Ereignisse. Sie sind immer Vorrang vor normalen Tag Stempel.

Fremdheit und Phantasie in der Konzentration von allen drei Teilen der Kollektoren am meisten schätzen. Persönliche Ausstellung des interessantes Exemplar. In Frankreich, ausgegeben werden, deren besonderes Interesse Kataloge werden.

Collector CM nicht passiv, sondern in der graphischen Darstellung Herkunft beteiligt. Obwohl sie nicht zu erwähnen, längere Zeit belasten. Einmal erkannt Zeichen der geplanten Präsentation, muss sie sammeln die Karten. Dies gilt nicht stoppen nichts, es bleibt die rechte Marke, die nur für eine begrenzte Zeit erhalten werden kann.

Cartes Maximum – Spejbl a HurvínekErster Internationaler Kongress maximafilie auf 11 statt bis 14 September 1947 in France. Maximafilisté wurde durch den Kongress nach oben FIPA Organisation Philatelisten in Amsterdam im Jahr 1977 anerkannt. Analoge Karten sind seitdem in internationalen Ausstellungen im Preis inbegriffen und Sammelgebiet entwickelt sich allmählich in der Tschechischen Republik. Seit 1994, ausgestellt Tschechische Post cartes maximal pro Jahr.

  

Für den Kauf in unserem Online-Shop.

malé logo OFTIS spol. s r. o., Příkopy 1438, 562 01 Ústí nad Orlicí, IČ 150 28 828 tel.: +420 465 52 10 52, 52 53 22, e-mail: oftis@oftis.cz
firma zapsána v obchodním rejstříku vedeném Krajským soudem v Hradci Králové značka: odd.C, vložka 440